Impressum

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG

Friends of Clan MacLaren e.V.
Bahnhofstraße 15
58332 Schwelm

Vertreten durch

Ralf Berger – 1. Vorsitzender – chairman.1@clanmaclaren.org
Jürgen Teichert – 2. Vorsitzender – chairman.2@clanmaclaren.org
Guido Winkelsträter – Kassierer – treasurer@clanmaclaren.org

Kontakt

Telefon: +49 212 88999094
E-Mail: info@clanmaclaren.org

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV

Ralf Berger
Goethestraße 11
42655 Solingen
chairman.1@clanmaclaren.org

Michael Rüttger
Wiedstraße 15
56249 Herschbach
secretary@clanmaclaren.org

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Letzte Beiträge

1st German Indoor Highland Games in Haltern

Am Samstag, dem 02.11.2019 fanden die ersten Indoor-Highland Games auf deutschem Boden in Haltern statt und wir waren mit ein paar Leuten dabei und berichten.

In Haltern  wurde die städtische Turnhalle kurzerhand in ein Spielfeld verwandelt. „ Die Halle war mit Matten ausgelegt aber leider war nicht viel Platz für die Zuschauer“, stellt Thorsten fest. Tatsächlich ist die Halle in Haltern nicht sehr groß. „ In dieser kleinen Halle konntest du aber irgendwie viel mehr sehen. Es war einfach übersichtlicher“ , so Krissi, „du konntest direkt alles sehen. Die Zuschauer schauten von dem einen Hallenende frontal auf das Geschehen und es war auch nicht mit so vielen Disziplinen vollgepumpt. Und egal wie das Wetter war, du konntest halt sauber weiter machen ohne das Feld zu räumen“.

Bis auf das Tauziehen gab es drinnen die Disziplinen Gewichtshochwurf, Gewichtsweitwurf und Kugelstoßen.

Draussen gab es dann verschiedene Stände mit allerhand schottischen Speisen, Whisky Tasting und immer wieder Dudelsackmusik.

Abgerundet wurde das Ganze mit einem bunten Rahmenprogramm. „Ich fand Alles sehr gut organisiert, es wurde viel geboten“, meint Krissi, „zum Beispiel die Vorstellung der Athleten war ziemlich gut und mit Mini-Cheerleadern ziemlich süß und niedlich gemacht“.


Die Idee, Highland Games Indoor zu machen, hat Veranstalter Martin Kuhne laut einem WDR-Bericht aus den USA mitgenommen. Dort hat er live die „Arnold Classics“ erlebt, das sind Hallen-Highland-Games gegründet von keinem anderen als Arnold Schwarzenegger. Dank Martin Kuhne und seinem Team sind die Games jetzt also auch in Deutschland Indoor.

Es wurde gut angenommen und für das erste Mal klasse gemacht. Eventuell  sollte man eine größere Halle einplanen. Aber ich denke, dass wird den Veranstaltern auch aufgefallen sein“ ,bemerkt Markus, „es war eine klasse Idee und ich hoffe, dass diese Games wiederholt werden und es auch weitere Standorte geben wird.“  Eventuell wäre das ja sogar etwas für Wuppertal? „So kann man die Wintermonate gut überbrücken“ stellt Markus fest.

Unterm Strich eine tolle Veranstaltung aber nicht unbedingt zu vergleichen mit Outdoor-Games.

  1. Artikel im Sonntags-Blatt Schreibe eine Antwort
  2. Nocheinmal Danke Schreibe eine Antwort
  3. Ergebnisse der 10. Scottish days/Highland Games Schreibe eine Antwort
  4. Danke Schreibe eine Antwort